Kuhantilope

 

Alcelaphus buselaphus
Schulterhöhe: 125 cm (50 in.)
Körpergewicht: 105 - 182 kg (231 - 400 lb.)
Tragend: + 8 Monate (Oktober bis Dezember)
Zahl der Jungen: 1
Weibliche Tiere mit Hörnern.
Recht häufig vorkommend.

Die Kuhantilopen sind Geschöpfe der Prärie und bevorzugen die offene Graslandschaft, die Talauen und das Vlei. Da sie nicht vom Wasser abhänging sind bevölkern sie besonders die sandige Prärie. Mit ihren Hufen graben sie nach wasserreichen Wurzeln und Knollen. Und wenn der erste Regen in der Ferne fällt, dann ziehen sie zu hunderten dorthin, um die Frühlingsluft zu atmen und das frische grüne Gras zu fressen. Da sie ihre Feinde spielend hinter sich lassen, verlassen sich die Kuhantilopen nicht wirklich auf Deckung, außer, um ihre hell-sandfarbenen Kälber zu verstecken. Aufgrund ihrer Neugier kann man ab und an eine Herde Kuhantilopen dastehen sehen und ein unbekanntes Objekt beäugen, das sich ihnen nähert, auch wenn es sich um einen Feind handeln könnte. Wenn sie erschreckt werden, brechen sie aus und irren scheinbar kopflos für ein oder zwei Sekunden im Kreis. Dann donnern sie mit großer Geschwindigkeit davon, während sie hin und wieder steifbeinig im Zickzack springen.