Honigdachse

 

Mellivora capensis
Körpergewicht: 7,9 – 14,5 kg
Tragend: + 6 Monate (Oktober bis Januar)
Zahl der Jungen: 2
Lebenserwartung: + 24 Jahre

Die im Süden von Afrika weitverbreiteten Honigdachse sind furchtlos, stellen ein beachtliches Maß an Aggression zur Schau und können kräftig zubeißen. Ihre lockere Haut erlaubt es ihnen, sich schnell allem zuzuwenden, das versuchen sollte, sie zu ergreifen. Sie attackieren ebenfalls Menschen und Fahrzeuge und sollten daher besser in Ruhe gelassen werden. Honigdachse sind gute Gräber und, wie auch die Mungos, lieben sie es, getrocknete Mistkäferkotkugeln auf der Suche nach Larven auszugraben. Diese nachtaktiven Lebewesen leben in Löchern, in denen sie normalerweise auch tagsüber liegen. Sie verfügen über einen scharfen Geruchssinn.